F A R B N U A N C E N
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
ichbinK.jpg

Letzte Kommentare:
Angelika:
Liebe Myra,das sind wunderbare Gedanken. Ein
...mehr

Angelika:
Liebe Myra,du sprichst mir aus dem Herzen, ge
...mehr

Roland Wicht:
Hallo liebe Myra,DANKE für Deine Offenheit un
...mehr

Angelika:
Oh liebe Myra,ein wunderbares Video, mit sehr
...mehr

Heidi Glemnitz:
Liebe Mylo,vielen,vielen Dank für diesen Beit
...mehr

BlogStatistik
Einträge ges.: 118
ø pro Tag: 0
Kommentare: 50
ø pro Eintrag: 0,4
Online seit dem: 02.03.2006
in Tagen: 4286

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Japan

Wenn Träume in Erfüllung gehn...





Es war tatsächlich ein später Reise-Wunschtraum, woran wir beide eigentlich nicht mehr so richtig geglaubt haben,
und selbst unsere Freunde haben manchmal etwas müde gelächelt, wenn wir von unserer geplanten 2. Reise in das Land der aufgehenden Sonne gesprochen haben. - Wer sonst wagt es, im letzten Lebens-Drittel solch weite Sprünge zu tun? Da müssen schon triftige Gründe vorhanden sein, wozu wir solche Familien-Ereignisse zählen, wie Geburt, Hochzeit oder ähnlich gewichtige Begebenheiten. :-) Weil dem nun mal so war, haben wir unseren Reise-Mut zusammengenommen und uns in die unvermeidlichen und anstrengenden Vorbereitungen 'gestürzt'. - Wir waren sehr glücklich darüber, dass sich eins ins andere gefügt hat und dass unsere lieben Nachbarn sich bereit erklärten, nach unseren Schutzbefohlenen zu schauen und somit konnten wir unsere Reise unbeschwert antreten...





Wir hatten viele Geschenke im Gepäck und für japanische Verhältnisse, entgegen unserer Vorsätze, zu grosse und zu schwere Koffer...
(zumindest einer davon entsprach nicht den Idealmassen!)
Unsere Hoffnung, dann wenigstens bei der Rückreise etwas unbeschwerter bepackt zu sein,
stellte sich als trügerisch heraus ;-)
Unser japanischer Freund jedoch, hiess uns herzlich willkommen
und stopfte ohne mit der Wimper zu zucken unsere Habe kurzerhand in den Kofferraum
und fuhr uns durch den ersten kühlen Regentag zum vorläufigen Domizil.






Zu unserem Glück folgten bald Wetter-mässig schönere Tage, und das war wichtig, da uns Kirschblüten-Begegnungen an verschiedensten Standorten erwarteten! Es war ein echter Kirschblüten-Rausch-Urlaub...Mal wähnten wir uns in Zuckerwatte gepackt: sooo viel duftiges flockiges Rosa und ein andermal ein weisses Blütenblättermeer das wie Daunenfedern über unseren Köpfen schwebte. Und dazwischen aller-zarteste Farbnuancen und Kontraste! Für Farben-Menschen eine einzige Wonne...Es gab städtische Alleen in Weiss, hügelige Landschaften in diversen rosa-Nuancen und vielen Flüssen entlang senkten die prachtvollen Schönheiten ihre Schleier dem Wasser entgegen...

Bei Tag und bei Nacht - man konnte sich einfach nicht sattsehen, ganz zu schweigen von satt-fotografieren :-) Wir erinnern uns kaum an einen Urlaub (mit Ausnahme von Amerika vielleicht) da wir soo viele Fotos gemacht haben. Aber wir erinnern uns ganz gewiss an die zweite wunderschöne Zeit in diesem freundlichen Land, das natürlich auch seine Schattenseiten hat - bloss war unser Fokus wohlweislich auf allem was es an Gutem und Schönem zu bieten hat!
Im Laufe meiner heimatlichen Rückschau bin ich dann auf folgendes Magazin gestossen,
das ich hier gerne für Interessierte verlinke:
Japandigest

Viel Spass beim träumen helfen :-)

* * *

Myra 11.05.2017, 20.58 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Shoutbox

Captcha Abfrage



Ellen
Die rubinrote Meditation tut mir sehr gut! Danke! lg ellen
17.5.2006-10:53
Azzurro
Danke für die Bezeichnung "blaue Poesie" ... DANKE nochmals!!!!
25.4.2006-22:38
Ellen
lande hier in diesem schönen Blog auf meiner Morgentour und fühle mich sehr wohl. Tolle Winterfotos mit Liebe und gutem Aufe gemacht!! Ich komme wieder!
ellen
14.3.2006-7:28
www.flickr.com
Dies ist ein Flickr Modul mit Elementen aus dem Album Lyon ville adorable. Ihr eigenes Modul können Sie hier erstellen.