F A R B N U A N C E N
2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
ichbinK.jpg

Letzte Kommentare:
Kirsten Kohrt:
Liebe Myrna, ich bin von Deinen Beiträgen se
...mehr

Karin:
Ich kann es nur zu gut nachvollziehen, dass
...mehr

Mark Note:
Die Natur ist immer schön. Und im Winter und
...mehr

Mark Note:
Die Natur ist immer schön. Und im Winter und
...mehr

tom Lok:
sehr romantisches Foto. Ich liebe Schwäne se
...mehr

BlogStatistik
Einträge ges.: 139
ø pro Tag: 0
Kommentare: 56
ø pro Eintrag: 0,4
Online seit dem: 02.03.2006
in Tagen: 5325

Ausgewählter Beitrag

Lebensfreude

.

*

...eine gewagte Farb-Kombination, ich weiss...aber da müssen wir nun durch, wenn ich meinen Farbenweg hier weiter gehen soll ; weil ja die nächste Kurzstrecke über das lebensfrohe, Lebensgeister weckende Orange führt und da geht nun mal kein Weg vorbei ;-). Wer über Farben reden will, der kann nun wirklich nicht, das leuchtende Orange links liegen lassen, nur weil es vielleicht nicht so gut zum Blog-Hintergrund passt.

.

*

Klar würde ich gerne mal eben kurz mit Ellen tauschen, welche in ihrem "seelenruhig" vor nicht allzu langer Zeit geradezu sprühend über ebendiese Farbe geschrieben hat (im Rahmen vom Projekt Spektrum) und das auf einem ideal passenden Hintergrund...aber wer kennt das nicht, dieses Hintergrundproblem, wenn man ganz unterschiedliche Bilder zeigen möchte, kommt keine drumherum ;-)

.

*

Um schlussendlich auch noch auf das Thema zu kommen, möchte ich kurz erzählen, wie sich mein Verhältnis zur Farbe orange im Laufe des Lebens entwickelt hat.

Als Kind habe ich diese Farbe glatt übersehen, da war Rot mein Favorit. Erst als ich so ungefähr mit 16,17 einen damals topmodischen, weitschwingenden orangefarbenen Kurzmantel tragen durfte, welcher zu den Petticoats einfach dazugehörte (...) da entdeckte ich den Zauber dieser Farbe, zusammen mit dem beschwingten Lebensgefühl, welches mich endlich ergreifen durfte, nachdem ich vorher nicht allzuviel zu lachen hatte. Tempi passati...Jedenfalls galt es ab dem Zeitpunkt für mich, die Welt zu erobern. Und dieser Zustand begleitete mich durch einige Jahre hindurch, bis Verantwortung und Berufstätigkeit mich wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholten.

Die Lieblingsfarbe wechselte zu verschiedenen Grüntönen und geriet beinahe in Vergessenheit, bis ich sie einige Zeit später in Verbindung mit Gelb/Rosa wiederfand. Ihre Bedeutung für mich hatte sich vollkommen gewandelt, war zu einem geschätzten Seelenwärmer geworden...

.

***

Myra 12.05.2006, 01.04

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von ellen

Da muss ich schmunzeln - der Hintergrund stört wirklich manchmal... mir ging es so beim Project Spectrum "pink/rot" (siehe dort). Da musst ich darauf hinweisen, dass man die Grafik mit der rechten Maustaste freistellen kann, damit es das Auge nicht so schmerzt. Wei unterschiedlich man doch über Farben reflektieren kann. Grün (dieser Monat) gefällt mir auch sehr sehr gut. Ich mag es, wie Du anhand von Gegenständen oder Mandalas deine Gedanken zur jeweiligen Farbe spinnst. Für mich immer sehr anregend. Übrigens je älter ich werde, desto mehr fühl ich mich zu orange hingezogen. Vielleicht, weil es Sinnlichkeit ausdrückt und Harmonie. Das gefällt mir. Mach weiter mit Deinen Farbspaziergängen auf denen ich dich gerne begleiten werde.
liebe Grüße
Ellen

vom 15.05.2006, 17.17
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Shoutbox

Captcha Abfrage



Ellen
Die rubinrote Meditation tut mir sehr gut! Danke! lg ellen
17.5.2006-10:53
Azzurro
Danke für die Bezeichnung "blaue Poesie" ... DANKE nochmals!!!!
25.4.2006-22:38
Ellen
lande hier in diesem schönen Blog auf meiner Morgentour und fühle mich sehr wohl. Tolle Winterfotos mit Liebe und gutem Aufe gemacht!! Ich komme wieder!
ellen
14.3.2006-7:28
www.flickr.com
Dies ist ein Flickr Modul mit Elementen aus dem Album Lyon ville adorable. Ihr eigenes Modul knnen Sie hier erstellen.