F A R B N U A N C E N
2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
ichbinK.jpg

Letzte Kommentare:
Kirsten Kohrt:
Liebe Myrna, ich bin von Deinen Beiträgen se
...mehr

Karin:
Ich kann es nur zu gut nachvollziehen, dass
...mehr

Mark Note:
Die Natur ist immer schön. Und im Winter und
...mehr

Mark Note:
Die Natur ist immer schön. Und im Winter und
...mehr

tom Lok:
sehr romantisches Foto. Ich liebe Schwäne se
...mehr

BlogStatistik
Einträge ges.: 139
ø pro Tag: 0
Kommentare: 56
ø pro Eintrag: 0,4
Online seit dem: 02.03.2006
in Tagen: 5326

Ausgewählter Beitrag

Was tut die Farbe?




Was hat es denn nun auf sich mit diesen Farben?
Was macht es mit mir, wenn ich mich davon anrühren lasse?
Ich verrate es Dir: Seelenstreichler sind es...oder Impulsgeber in ihren stärkeren Nuancen.  Ihre Wirkung kann mit derjenigen des Klangs verglichen werden und das ist weiter nicht verwunderlich, da es sich ja ebenfalls um Schwingungen handelt und Schwingungen haben bekanntlich die Fähigkeit, 'etwas' in Bewegung zu versetzen.
So wurde schon öfters mein Herz berührt, wenn ich einer rosa Blume begegne, egal ob gross wie diese Magnolia oder klein wie ein Polsterblümchen...Wen wundert's, dass in der schönsten Zeit des Jahres der drängende Wunsch entsteht, seine Umgebung mit bunten Blumen auszuschmücken: Die Stimmungsheber bieten Hilfestellung, den nötigen Schwung und die Energie aufzubauen, die bei vermehrter Arbeit in freier Natur oder auch bei sonstigen Projekten dringend gebraucht werden.
Zumindest mir geht alles viel leichter von der Hand,
und ich fühle mich leistungsfähiger durch den Anblick
von natürlichen Schönheiten
 und durch  den variationsreichen Vogelgesang,
welcher meine Ohren gleichermassen verwöhnt.

Wenn ich dann noch die vor Leben strotzenden Jungtiere beobachte, welche sich fast alljährlich zu unserem Bestand dazugesellen, dann ist mein Glück schon beinah vollkommen und auch die gute Laune ist garantiert. - Der einzige Nachteil dieser schönen Jahreszeit ist wohl die Frühjahrsmüdigkeit, welche sich auch bei uns breit macht...obwohl die Ursache sehr konkreter Natur ist und sich nicht wie üblich einfach  an 'zuviel' frischer Luft und Sonnenschein festmachen lässt.
Unsere anstrengenden Frühjahrsarbeiten, welche zum Glück jetzt allmählich ein Ende finden , sind Erklärung genug dafür, dass uns allabendlich eine gewisse Bettschwere überfällt - und dennoch habe ich nun tapfer ausgeharrt, um diesen Beitrag noch auf den Weg zu schicken :-)

*

Myra 19.05.2012, 00.47

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Shoutbox

Captcha Abfrage



Ellen
Die rubinrote Meditation tut mir sehr gut! Danke! lg ellen
17.5.2006-10:53
Azzurro
Danke für die Bezeichnung "blaue Poesie" ... DANKE nochmals!!!!
25.4.2006-22:38
Ellen
lande hier in diesem schönen Blog auf meiner Morgentour und fühle mich sehr wohl. Tolle Winterfotos mit Liebe und gutem Aufe gemacht!! Ich komme wieder!
ellen
14.3.2006-7:28
www.flickr.com
Dies ist ein Flickr Modul mit Elementen aus dem Album Lyon ville adorable. Ihr eigenes Modul knnen Sie hier erstellen.