F A R B N U A N C E N
2021
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
ichbinK.jpg

Letzte Kommentare:
Liz:
Jch liebe AuraSoma auch sehr! Auch bei mir ru
...mehr

Liz:
Liebe Myra, ich bin durch deinen Namen jetzt
...mehr

Kirsten Kohrt:
Liebe Myrna, ich bin von Deinen Beiträgen se
...mehr

Karin:
Ich kann es nur zu gut nachvollziehen, dass
...mehr

Angelika:
Liebe Myra,das sind wunderbare Gedanken. Ein
...mehr

BlogStatistik
Einträge ges.: 142
ø pro Tag: 0
Kommentare: 54
ø pro Eintrag: 0,4
Online seit dem: 02.03.2006
in Tagen: 5475
Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 26.01.2021

Du bist die Farbe, die Du wählst


Nach langer Autofahrt, ziemlich erschöpft, aber erwartungsfroh betrat ich vor Jahren den Kursraum, welcher mir die Tore in die Aura-Soma-Welt zu öffnen versprach. 

Als ich den Kursleiter erblickte, stockte mir der Atem...sein Gesicht erinnerte mich an meinen Vater in jungen Jahren, den ich in meiner Kindheit nur einige wenige Mal zu sehen bekam (aber das ist eine andere Geschichte...) Er schaute mich prüfend an (wie mir schien) und es kam mir vor, als würde ihn ebenfalls etwas leicht irritieren... Später, nach einer leicht daher kommenden Frage seinerseits, fand ich dann raus, was es gewesen sein könnte: Warum ich zu diesem 'farbigen Thema' wohl eine schwarze Hose gewählt hätte? 
Hopla, das war wohl keine gute Wahl gewesen? 

Schwarz - die Nicht-Farbe, auf der aber alle anderen Farben ganz wunderbar zu leuchten scheinen? Schwarz, die Farbe, welche auch Schutz bieten kann, weswegen sie von zahlreichen Stadtmenschen (bin keine solche ;-) bevorzugt wird...und Schwarz, welches mit manchen eher düsteren Belangen in Zusammenhang gebracht wird, usw. - Dieser kurze Trigger ist mir erhalten geblieben und hat mich ganz anders über Dunkel-Aspekte nachdenken lassen als je zuvor...
Als es dann darum ging, die bevorzugten 4 Fläschchen zu wählen (welche alle doppelfarbig sind), stellte sich heraus, dass für mich gelten würde, die Herzkräfte zu wecken und tiefe Ängste zu überwinden...Die zweite und die dritte Flasche mit der Farbe Magenta und den Farben Blau/Türkis sollten ein Hinweis darauf sein, dass Enttäuschungen überwunden werden können und dass friedliche Kommunikation für mich ein Thema sein dürfte, was ich durchaus bestätigen kann :-) Die vierte Flasche mit ihrem zarten Frühlingsgrün gefällt mir bis heute und diese wird empfohlen, um sich im Irrgarten der Emotionen leichter zurecht zu finden...

Wie viele Themen in diesen zahlreichen Farbkombinationen stecken, hat mich gleich zu Beginn fasziniert - und der Gedanke, dass die wunderbaren Öle durch einmassieren, oder auch nur auftragen, an bestimmten Körperregionen dabei unterstützen können, diese Themen zu bearbeiten, hat mir durchaus eingeleuchtet, nachdem ich mich auch mit Meridianen und Aku-Punktur beschäftigt hatte. Dennoch bin ich dann allmählich wieder auf Distanz zu diesem ziemlich komplexen und weitverzweigten System gegangen, weil ich darin auch die Gefahr der Abhängigkeit erkannt habe. 
Wer aber damit umzugehen versteht, kann und soll sich an der herrlichen Vielfalt und Schönheit der Farbkombination erfreuen und sich bei Bedarf damit verwöhnen :-)

* * *

Myra 26.01.2021, 22.32| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Farbgedanken | Tags: farbige Oele

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Shoutbox

Captcha Abfrage



Ellen
Die rubinrote Meditation tut mir sehr gut! Danke! lg ellen
17.5.2006-10:53
Azzurro
Danke für die Bezeichnung "blaue Poesie" ... DANKE nochmals!!!!
25.4.2006-22:38
Ellen
lande hier in diesem schönen Blog auf meiner Morgentour und fühle mich sehr wohl. Tolle Winterfotos mit Liebe und gutem Aufe gemacht!! Ich komme wieder!
ellen
14.3.2006-7:28
www.flickr.com
Dies ist ein Flickr Modul mit Elementen aus dem Album Lyon ville adorable. Ihr eigenes Modul knnen Sie hier erstellen.