F A R B N U A N C E N
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
ichbinK.jpg

Letzte Kommentare:
Kirsten Kohrt:
Liebe Myrna, ich bin von Deinen Beiträgen seh
...mehr

Karin:
Ich kann es nur zu gut nachvollziehen, dass
...mehr

Mark Note:
Die Natur ist immer schön. Und im Winter und
...mehr

Mark Note:
Die Natur ist immer schön. Und im Winter und
...mehr

tom Lok:
sehr romantisches Foto. Ich liebe Schwäne seh
...mehr

BlogStatistik
Einträge ges.: 131
ø pro Tag: 0
Kommentare: 56
ø pro Eintrag: 0,4
Online seit dem: 02.03.2006
in Tagen: 5029
Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 02.12.2019

Heilsein...




Mein Einstieg in die faszinierende Welt der Farben hat in einer Zeit stattgefunden, da ich gerade versuchte, aus einem seelischen Wellental allmählich wieder aufzusteigen... Die Botschaft über die Heilkraft der Farben fiel vielleicht auch deshalb (?) bei mir auf besonders fruchtbaren Boden. Schon immer hatte ich auf Farben stark reagiert und dieser Hinweis bestätigte mein eigenes Gefühl. Mein Herz hüpfte vor Freude darüber und ich fühlte mich geradezu aufgefordert, dem Ruf zu folgen und über dieses Thema so viel wie möglich in Erfahrung zu bringen. Über eine Zeitschrift machte ich Bekanntschaft mit einer zeitgleich neu entstandenen Therapieform mit dem geheimnisvoll klingenden Namen 'Aura-Soma', welcher in der Zwischenzeit einen grossen Bekanntheitsgrad erreicht hat. Wer sich für die hübschen kleinen Flaschen mit farbigen Kräuterölen interessierte, konnte kaum widerstehen und so ging es auch mir...
Besonders faszinierend fand ich, dass diese Oele auf mehreren Ebenen wirksam sein sollen: geistig, seelisch und körperlich.

Im Laufe der Zeit habe ich mir eine kleine Sammlung davon angelegt und habe einige davon auch angewendet.
Meine bevorzugte Flasche ist, wie sich bald herausstellte, die Nr.1 (oben im Bild) wegen ihrer körperlichen Wirkung. Sie bewährt sich besonders dann, wenn man sich heftig angestossen hat. - Sofort aufgetragen, können Beulen und blaue Flecken weitgehend verhindert werden und auch die Schmerzen halten sich in Grenzen. Der Anteil an Lavendel in diesem beruhigenden ÖL-Wasser-Gemisch trägt wohl wesentlich zu der beeindruckenden Wirksamkeit bei. Mich hat jedenfalls der mehrmalige Erfolg überzeugt und zu weiteren Entdeckungen angeregt. - Das Sortiment-Angebot und die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten sind allerdings beinah überwältigend angewachsen und haben mich auch zu dem Punkt gebracht, wo ich mich fragte, ob es sinnvoll sei, sich voll umfänglich darauf einzulassen...
Ich habe mich dann auf einige wenige Produkte beschränkt, mit denen ich sehr zufrieden bin und sollte vielleicht noch erwähnen, dass die vielen Farb-Kombinationen durchaus Sinn machen, wenn die facettenreichen Seelenaspekte angesprochen werden sollen und wenn die Empfehlung befolgt wird, als erstes lediglich 4 davon auszuwählen, falls man auch deren psychische Wirksamkeit erkunden möchte.

Dies soll jetzt aber kein Werbefeldzug werden ;-) Ich wollte lediglich über meine erst kürzlich wieder bestätigte Erfahrung berichten und musste dazu etwas weiter ausholen als eigentlich beabsichtigt. :-) Damit möchte ich auch wieder mal meine Begeisterung für die bunte Vielfalt und die tollen Anwendungsmöglichkeiten der Farbenwelt zum Ausdruck bringen, was ja nicht zuletzt auch den Sinn dieses Blogs ausmacht...

* * *




Myra 02.12.2019, 22.57| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Farbgedanken | Tags: #Farben #Kräuteröl #Erfahrung

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Shoutbox

Captcha Abfrage



Ellen
Die rubinrote Meditation tut mir sehr gut! Danke! lg ellen
17.5.2006-10:53
Azzurro
Danke für die Bezeichnung "blaue Poesie" ... DANKE nochmals!!!!
25.4.2006-22:38
Ellen
lande hier in diesem schönen Blog auf meiner Morgentour und fühle mich sehr wohl. Tolle Winterfotos mit Liebe und gutem Aufe gemacht!! Ich komme wieder!
ellen
14.3.2006-7:28
www.flickr.com
Dies ist ein Flickr Modul mit Elementen aus dem Album Lyon ville adorable. Ihr eigenes Modul können Sie hier erstellen.