F A R B N U A N C E N
2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
ichbinK.jpg

Letzte Kommentare:
Su:
Wundervolles Video dass einem mal wieder klar
...mehr

Liz:
Jch liebe AuraSoma auch sehr! Auch bei mir ru
...mehr

Liz:
Liebe Myra, ich bin durch deinen Namen jetzt
...mehr

Kirsten Kohrt:
Liebe Myrna, ich bin von Deinen Beiträgen se
...mehr

Karin:
Ich kann es nur zu gut nachvollziehen, dass
...mehr

BlogStatistik
Einträge ges.: 148
ø pro Tag: 0
Kommentare: 55
ø pro Eintrag: 0,4
Online seit dem: 02.03.2006
in Tagen: 6127

In the mood - oder in Stimmung für Neues :-)



Wie anderweitig angekündigt,  hab' ich mich auf den Weg gemacht, meine Kartenmotive auch für Menschen zugänglich zu machen, welche diese vielleicht lieber in anderer Form auf sich wirken lassen möchten. - Es ist mir eine besondere Freude, dass unsere liebe Enkelin sich bereit erklärt hat, sich mit meiner ersten 'Minikollektion' fotografieren zu lassen! 

Die Applikation der Motive auf Stoff gefällt mir besonders gut, weil dadurch die Ausstrahlung unmittelbar zu fühlen und zu sehen ist. Es haben sich aber auch noch andere Möglichkeiten gezeigt, welche hier oder im Spiegelbilderblog bald zu sehen sein werden.

Ein Beispiel darf noch sein:



und die Rücken-Ansicht vom Kleid wird auch nicht mehr lange auf sich warten lassen...

Es wäre schön, wenn meine Kartenmotive, deren Bedeutung und die bewusste Farbwahl, auf diesem Weg noch etwas mehr Beachtung  finden könnten: eine Vertiefung in die Thematik könnte für Herz und Seele durchaus gewinnbringend sein!

* * *

Myra 16.03.2019, 00.14| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Farbenspiele

Das Baum Auge und die Perspektive



Sitze ich an unserem Frühstückstisch und schau nach draussen, fällt mein Blick unweigerlich auf den stattlichen Nachbars-Birnenbaum, welcher uns alljährlich mit seiner weissen Blütenpracht beglückt.

Jetzt aber, zur Winterszeit, zeigt er ganz andere Facetten seiner Schönheit und trägt einen Hauch von Schneepuder zur Schau. 

Wie schon so oft, bleibt mein Blick in seinem 'Herz-Zentrum' hängen, wo es scheint, als würden sich zwei markante Zweige zu einem Auge zusammenfügen. - Ein auffallendes Bild, wenn die Position des Betrachters zufällig (?) genau darauf ausgerichtet ist!


"Alles eine Frage der Perspektive?", geht mir durch den Kopf...Von einem anderen Standpunkt aus ist davon nichts mehr zu sehn, ausser ein paar sich'willkürlich' kreuzenden Zweigen.

Es liegt an mir, was ich ins Auge fasse...und auch, ob es mein Herz erfreut, liegt ganz an meiner eigenen 'Verfassung'.

Die innere Bereitschaft und die Ausrichtung bestimmen das kleine und wohl auch das grössere Alltagsglück :-)


* * * 

Myra 29.01.2019, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Tagesfarben | Tags: Ausrichtung, Perspektive,

suchen und finden



'Wer sucht der findet' - allerdings manchmal ganz was anderes :-)

So erging es mir soeben mit dem obigem Bildchen, als ich in die Untiefen meiner Foto-Sammlung eintauchte, um mein davor geplantes Landschaftsbild wieder aufzustöbern...Und ganz lapidar muss ich dabei zur Kenntnis nehmen, dass bei mir gewisse Suchaktionen auf verschiedenen Gebieten im Zunehmen begriffen sind...
'Wer Ordnung hält, ist zu faul zum suchen': schon gehört? - Nene, damit werde ich mich jetzt nicht rauszureden versuchen.
Und warum hat sich mir nun gerade dieses 'verhuschelte' Pfauenbild (es handelt sich tatsächlich um einen nachempfundenen Pfau :-)  vorgedrängelt, hm? Hat doch wohl nicht etwa mit meinem im Stillen gehegten Vorsatz für 2019 zu tun...? Oder etwa doch, zumindest ansatzweise? So'n bisschen ein klitzekleiner Hinweis in Richtung 'Zucht und Ordnung'? Oh Schreck oh Graus, wenn ich das nur höre! ;-) Nicht, dass ich mich etwa als besonders unordentlich bezeichnen würde, aber - na ja, ich erspare allen hier die langweiligen Details, gebe aber gerne zu, dass ein Zacken mehr durchaus drin liegt, wenn nicht gar schon eher dringend geboten wäre...So, nun reicht's aber auch schon - die Botschaft ist - auch bei mir - angekommen!  Und als langjährige Vorsätze-Muffeline werde ich mich nun wohl oder übel täglich ein bisschen mehr bemühen, den vielen Worten auch Taten folgen zu lassen. 
Frohes Umsetzen für alle, welche dieser gar nicht mal so unnützen Tradition alljährlich ihren Tribut zollen! :-) 

Myra 01.01.2019, 12.30| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Farbgedanken | Tags: Ordnung, Vorsätze,

Farben sagen die Wahrheit


Dramatische Halloween-Stimmung am Tag davor...

Einmal mehr spiegelte der Himmel, was Menschen auf Erden veranstalten... 
Wie in einem früheren Beitrag (von 2007! - ist das tatsächlich soo lange her?) schon beschrieben, kann dies durchaus zutreffend sein - muss aber nicht ;-) 

Dass Farben die Wahrheit sagen, wie im Titel vorweggenommen, kann mittels verschiedener Farb-Systeme überprüft werden, wobei am besten nach dem Resonanz-Prinzip vorgegangen werden sollte. Menschen reagieren ganz unterschiedlich auf die verschiedenen Systeme, die Aussage und Wirkung der Farben weichen aber zumeist nur unwesentlich voneinander ab. 
Ein ganz eigenes und besonderes System wurde von Vicky Wall entwickelt, als sie die Eingebung zu den Farben in Fläschchen erhielt, welche später und bis zum heutigen Tag unter dem Namen Aura-Soma/Equilibrium bekannt und geschätzt werden.
Schon in den Anfangszeiten der Entstehung bin ich darauf aufmerksam geworden und fand den psychologischen Ansatz bei der Interpretation der Farb-Kombinationen interessant. Die zwei-farbigen Flaschen werden auf das Unterbewusstsein und auf die nach aussen gelebte Erscheinung des Menschen bezogen, worauf die Feststellung beruht: Du bist die Farbe, die du wählst. Nach meinem persönlichen Empfinden sagt die untere Farbe mehr darüber aus, was der Mensch zum Ausdruck bringen möchte, oder was vielleicht noch in ihm schlummert, während die obere Farbe das Ausdrucksmittel andeutet. - Manche Farbtherapeuten mögen dies anders sehen und das sei ihnen gerne belassen. Auf die ganze Produkt-Palette des inzwischen beachtlich gewachsenen Unternehmens möchte ich hier lieber nicht eingehen, da mein Interesse schon immer vorwiegend den Ursprüngen dieser besonderen Art der Beschäftigung mit Farben gegolten hat. 
Die obige Aussage: Du bist die Farbe, die du wählst, kann ich allerdings bestätigen: Meine persönlichen Farben empfinde ich auch nach all den Jahren, als die Wahl stattgefunden hat, als stimmig, als Teil-Aspekte meines Wesens und insofern kommt auch der Titel des Beitrages nicht von ungefähr :-)

* * *

Myra 01.11.2018, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Farbgedanken | Tags: Farben, Farbkombinationen, Farbtherapie,

Erweitert und vertieft



Mit Staunen und Freude erfüllt über die reichen Inspirationen durch meine eigenen Karten-Motive, konnte und wollte ich gar nicht mehr
aufhören, damit zu spielen  :-) und somit war bald mein zweites Kristall-Projekt entstanden...Durch die Kristallkugel betrachtet ergaben sich unglaubliche Farben- und Formenmuster, welche ausserdem die Illusion der Drei-Dimensionalität erzeugen...ein wahrer Meditationsweg in ungeahnte Tiefen.

Ohne viele weitere Worte darüber zu verlieren, möchte ich einfach hier nochmal auf die dadurch entstandene Webseite 'inner-spheres' verweisen, wo unter anderem auch das bezaubernde Video zu den Move-Karten verlinkt ist, und wo ausserdem ein weiteres kurzes Statement (siehe button) zu finden ist.
Erfüllung und Freude auf dem Weg in die inneren Welten!

Myra 13.09.2018, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Farbenspiele | Tags: Kugel, Kristall, Perspektive,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Shoutbox

Captcha Abfrage



Ellen
Die rubinrote Meditation tut mir sehr gut! Danke! lg ellen
17.5.2006-10:53
Azzurro
Danke für die Bezeichnung "blaue Poesie" ... DANKE nochmals!!!!
25.4.2006-22:38
Ellen
lande hier in diesem schönen Blog auf meiner Morgentour und fühle mich sehr wohl. Tolle Winterfotos mit Liebe und gutem Aufe gemacht!! Ich komme wieder!
ellen
14.3.2006-7:28
www.flickr.com
Dies ist ein Flickr Modul mit Elementen aus dem Album Lyon ville adorable. Ihr eigenes Modul knnen Sie hier erstellen.